Verein


JETA Tier und Mensch

Gemeinnütziger Verein zur Unterstützung der Strassenhunde in Albanien

Millionen von Tieren werden missbraucht, misshandelt oder sogar getötet. Auf vielen Reisen rund um den Globus erleben wir immer wieder das Gefühl der Ohnmacht gegenüber dieser tierverachtenden Haltung. 

Wir wollten nicht mehr länger zusehen und entschieden uns im Sommer 2015 etwas zu bewegen, denn auch im Kleinen zu helfen ist massiv besser als gar keine Hilfe zu leisten und somit begannen wir in Albanien eine Woche als Volontäre bei Protect Me Albanien Hilfe zu leisten. Dies war eine sehr intensive Woche mit Gefühlen die sich nicht beschreiben lassen. Auf der einen Seite die Freude etwas Gutes zu tun und den Strassenhunden zu helfen, auf der anderen Seite die Hilflosigkeit und das Gefühl man müsse doch noch mehr tun können.

Das tun wir. Wir machen weiter.

Wir möchten eine Welt, in der Tiere von den Menschen wahrgenommen sowie respektvoll und artgerecht behandelt werden.  Unseren Schwerpunkt setzten wir dabei auf die Strassenhunde in Albanien wobei wir die Situation der Tiere nachhaltig verbessern wollen.  Wir arbeiten vor Ort mit einheimischen Tierschutzorganisationen zusammen, welche wir durch finanzielle Unterstützung sowie freiwilliger Volontär-Arbeit unterstützen.

 

 

 

Dabei verfolgen wir folgende Ziele:

 

 

  • Kastrationen/Sterilisationen
  • Rechte für Tiere/Education schaffen
  • Tierheime unterstützen
  • Adoptionen von Streunern ( Hauptsächlich Inland)